7.-8. November: „Bârlón“,der Neue Wein

Drücken oder downloaden Sie die PDF Ausführung

Die erste Frucht der Ernte wartet darauf, verkostet zu werden, zusammen mit speziellen Gerichten, die ihm gewidmet sind. Wie üblich findet jedes Jahr am ersten Novemberwochenende in Torrazzetta das Fest des Bârlón statt, das von älteren Bauern immer noch als Dialektwort für den ersten aus dem Fass gezapften Wein verwendet wird. Bârlón ist der „Neue Wein“ aus Torrazzetta, die erste Frucht der gerade abgeschlossenen Ernte, die sich dem Geschmack anbietet. Die Konvivialität des Festivals, das in den großen und charakteristischen Bereichen des Restaurants stattfindet, konzentriert sich auf ein Menü mit den charakteristischen herbstlichen Aromen, die die Düfte und Empfindungen hervorheben, die der Wein Bârlón bietet.

Und für diejenigen, die das ganze Wochenende über feiern wollen, ist es möglich, in den gemütlichen Zimmern des Bauernhofes zu wohnen.

Das Menü ist sowohl für das Abendessen am Samstag als auch für das Mittagessen am Sonntag erhältlich.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator